Skip to main content

Schweizer Kredit nicht für Schweizer

Unter einem Schweizer Kredit stellen sich interessierte Kunden häufig die ideale Lösung für ihre Finanzprobleme vor. Weil hier die Auskunft zur Kreditwürdigkeit entfällt. Bei näherer Betrachtung trifft das aber nur sehr eingeschränkt und auf eine ganz bestimmte Zielgruppe zu.

Einen Schweizer Kredit gibt es nur bei Banken in der Schweiz für deutsche Kunden. Ausserdem ist der Schweizer Kredit ein typischer Kleinkredit, also in der Höhe limitiert. Der Kreditnehmer aus dem Nachbarland muss ein regelmässiges Einkommen nachweisen, als Sicherheit im Falle einer notwendigen Pfändung. Die Bonitätsprüfung entfällt zwar, doch muss der Kunde liquide sein und über ein Mindest-Nettoeinkommen von 1.070 Euro (bei Alleinstehenden) verfügen. Entsprechende Bankauszüge der letzten sechs Monate sind vorzuweisen. Der Kreditnehmer darf keine Schulden in der Schweiz haben und keine eidesstaatliche Versicherung abgegeben haben. Die Möglichkeit eines Schweizer Kredits ist verwehrt für Arbeitssuchende, Selbständige, Freiberufler und Rentner.

Schweizer Bürger, die finanzielle Probleme haben, können als Lösung eine Finanzsanierung mit einer Schuldsumme bis in sechsstelliger Höhe beantragen. Ihre Vorteile:

  • Bewilligung ohne ZEK und Schufa Auskunft
  • Möglich auch bei Betreibung und ohne Bonität
  • Monatsraten abgestimmt auf die wirtschaftliche Lage 
  • Individuelle Laufzeit


Jetzt Anfrage starten!